Montag, 15. April 2019

Wahrheit

Gedanken:
Im Angesicht des Todes drängt sich uns die Frage auf, worauf wir unser Leben bauen, was für uns im Letzten zählt. Welchen Botschaften kann ich vertrauen in meiner Lebensplanung, in meiner Lebensführung? Hier, im Angesicht des Todes, sieht auch Jesus die ultimative Herausforderung, ob die Menschen seiner Botschaft trauen.
Markus Trautmann, Pfarrer

Gebet:
Wachse in mir in deiner Milde, Herr, in deiner Reinheit, in deiner Demut, in deinem Eifer, deiner Liebe, wachse in mir mit deiner Gnade, deinem Licht, deinem Frieden. Wachse in mir zur Verherrlichung deines Vaters, zur größeren Ehre Gottes.
P. Pierre Olivaint SJ

Es gibt heute viele falsche Propheten, z.B. Die Warnung, erkennen kann man solche Botschaften daran ob es mit der Bibel übereinstimmt oder nicht. Vertrauen wir unser Leben dem Wort Gottes an, denn ER ist es der uns ins ewige Leben führt und das Wort GOTTES, SEIN WORT, die Bibel, weist uns den einzig wahren Weg der Liebe, des Lebens und der Wahrheit

Vater, lass mich allein nach deinem Wort leben und es mir zu Herzen nehmen, Amen.

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten