Montag, 17. Juni 2019

Paradies

Gedanken:
Die „Urabsicht Gottes“ eine Welt für alle, ein Garten, in dem jeder das erhält, was er braucht: Bittend und gebend, nicht zurückgewiesen empfangend.
BR

Gebet:
Heute, mein Vater, lass mich sehen, wer mich braucht, geben, was ich geben kann, Ja sagen, auch wenn ich ablehnen könnte. Heute, Vater, lass mich offen sein auch für andere.

Wer bittend oder auch dankend zu Gott kommt wird nicht hinausgeworfen sondern mit liebenden ausgebreiteten Armen empfangen. Für uns ALLE, seinen geliebten Kindern, wollte er das Paradies erschaffen und uns schenken, ein Paradies auf Erden voller Farbenpracht, frischen Wasserquellen und Liebe. Wie wunderschön wir es hier hätten ohne die Erbsünde!

Danke Vater, das du das Paradies für mich vorhergesehen hast. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten