Montag, 18. September 2017

Gotteserfahrungen

Gedanken:
Gotteserfahrungen ereignen sich dort, wo wir noch staunen können.
Sr. Mechthild Brömel OCD

Gebet:
Zu großen Taten ist selten Gelegenheit, die kleinen aber begegnen uns zu Hunderten. Herr, lass uns sorgfältig und liebevoll die kleinen Dinge tun.
Nach Franz von Sales, Ordensgründer, Mystiker, Kirchenlehrer

Gotteserfahrungen kann man überall machen wenn man das Herz öffnet. In der Natur, wenn man die Schönheit der Schöpfung bewundert, in der Kirche, oder vor dem ausgesetzten Allerheiligsten wenn Jesus die Herzen berührt und an sich zieht, dort wo du jetzt grad bist ... Und egal wo können wir über Gottes Nähe und Liebe einfach nur staunen und sie genießen, doch wichtig ist dabei unser Herz zu öffnen und daran zu glauben und es zuzulassen

Danke Vater, das wir dich auch jetzt erfahren dürfen. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten