Montag, 13. Januar 2020

In Gottes Hand fallen

Gedanken:
Halte dich fest an Gott! Mach's wie der Vogel, der doch nicht aufhört zu singen, auch wenn der Ast bricht. Denn er weiß, dass er Flügel hat.
Johannes Don Bosco

Gebet:
Zu bleiben, Gott, und standzuhalten. Wie groß ist das, was du uns zutraust. Lass uns darin wachsen, zu dir hin, der du uns selbst rufst und gesalbt hast.

Wie der Vogel auf Gott vertraut und Gott mit seinem Gesang den Schöpfer Lobpreislieder zwitschert, so dürfen auch wir lobpreisend darauf vertrauen das wir nie tiefer fallen können als in Gottes Hand die uns auffängt und uns liebend an seinem Herzen drückt.

Vater, danke das deine Hand schon bereit ist bevor ich falle um mich aufzufangen. Amen

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten