Mittwoch, 26. Juni 2019

Freude

Gedanken:
Die Engel meines Lebens vermitteln zwischen Welten. Sie sagen: „Freue dich!“ Und sie breiten die Arme aus. Kollegen. Müllwerker. Nachbarn. Manchmal sogar der eigene Ehemann. Sie setzen die Regeln der Welt außer Kraft. Sie machen Mut, zu handeln, als hätte man gar keine Furcht. Man braucht solche Engel.
Britta Baas, Journalistin

Gebet:
Herr, oft scheint die Macht der anderen so groß. Die Mächtigen scheinen das Leben zu bestimmen. Wie klein nimmt sich dagegen das eigene Bekenntnis aus. Lass uns auf deine Ermutigung hören und vertrauen, dass die eigenen Worte dennoch wesentlich sind.

Phil 4,4: „Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch!“ Freude kommt auch von anderen Menschen die einem Mut und Kraft geben, aber auch von oben. Jede noch so kleine Freude ist ein Geschenk Gottes an dich. Doch vergiss bei aller Freude einen nicht, der der ebenfalls Tag und Nacht für dich da ist und die Arme ausbreitet, deinen hl. Schutzengel

Danke Vater, für meinen Engel der mir Freude macht. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten