Montag, 9. Januar 2017

Angeln

Gedanken:
Nur Begeisterte können begeistern! Die Menschen sollen ihnen nicht ins Netz und nicht auf den Leim gehen; sie sollen ihnen aus freien Stücken in die Nachfolge Christi folgen; die Jünger sollen sozusagen ihr eigenes Herz an die Angel hängen, mit der sie andere für das Reich Gottes an Land ziehen wollen.
Josef Mohr, Pfarrer

Gebet:
Von deinem Geist leben wir. Lass uns die Freude daran austeilen, andere einladen und ermutigen zu einem Leben in deiner Freude.

Wir können keinen bekehren , das ist Gnade Gottes, aber wir haben als Christ, ich wage es jetzt und sage wir haben  eine gewisse Verantwortung, den Menschen die Gott nicht kennen, Gott und seine Liebe nahe zu bringen, aber ohne den anderen zu zwingen diese Liebe anzunehmen oder ihnen dabei auf den keks zu gehen. Der Fisch sucht nach Futter. Ebenso sucht auch jedes Herz nach “Futter“, nämlich Liebe, Wärme und Geborgenheit. So dürfen wir unsere Herzen an die Angel hängen und die hungrigen “Fische“ zu Gottes Liebe zu locken, damit Gott sie dann zu seinem Herzen ziehen kann

Vater, lass unser Herz und Mund voller Begeisterung von deiner unerschöpflichen Liebe erzählen. Amen.

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten