Donnerstag, 10. Oktober 2019

Finden

Gedanken:
Man kann Gott nicht besser finden als dort, wo man ihn lässt. Nimm dich selber wahr und wo du dich findest, da lass dich.
Meister Eckhart, Mystiker

Gebet:
Wo finden wir dich, erbarmender Gott? Gib uns eine Richtung. Lass die Sonne der Gerechtigkeit scheinen und uns den Weg zum Heil und zum Heilwerden weisen.

Wo gott sich finden lässt kann im Herzen sein, aber auch in der Natur, im Wald, am See/Bach, auf einer Blumenwiese, in der Kirche,.. da wo du zur Ruhe kommst und abschalten kannst. Einfach mal ins Gras setzen und die Natur und die Tiere betrachten und zuhören, das ist dann auch gleichzeitig Gebet, ein Lobpreis wo sich Gott ganz leicht finden lässt weil er jubelt über dich

Vater, Wer dich sucht der findet dich, öffne mir Augen, Herz und Ohren um deine Schöpfung zu sehen, deine Liebe zu spüren und dein Wort zu hören. Amen

Jesus segne und schütze euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten