Montag, 21. Oktober 2019

Zukunft

Gedanken:
Die Zukunft gehört jenen, die das Unmögliche, trotz der Fülle der Möglichkeiten und Begrenzungen, dennoch für wahr halten; die eine Ahnung zulassen, von einem neuen Himmel, einer anderen Erde; dass da eine Macht ist, die dem Menschen mehr geben will, als das Vorfindliche. Sie finden Zukunft und Leben.
BR

Gebet:
Lass uns vertrauen, Vater des Lebens, dass trotz all der Zerstörung, all der Ungerechtigkeit und all dem Scheitern ein neues Leben möglich ist, dass wir aufgefangen werden und Freude lernen und Genuss. Trotz allem.

Zugegeben, die Zukunft sieht heute nicht mehr rosig aus. Wäre da nicht die Zusage unseres Vaters auf die neue Erde, wo ER selbst unter uns wohnt, wo nur noch Frieden und liebe ist, „Was kein Auge gesehen hat und kein Ohr gehört hat und in keines Menschen Herz gekommen ist, was Gott bereitet hat denen, die ihn lieben.“ 1. kor. 2,9

Danke Vater, das du uns eine Zukunft voll Glück und Hoffnung schenkst. Amen

Jesus segne und behüte euch +++



Keine Kommentare:

Kommentar posten