Samstag, 23. Mai 2020

Quelle

Gedanken:
Es ist etwas Großes um die Liebe, wenn sie zu ihrem Uranfang zurückkehrt, wenn sie sich ihrem Ursprung wieder schenkt, wenn sie zu ihrem Urquell zurückströmt, um von dem Brunnen zu schöpfen, von dessen Wassern sie immerzu fließt. 
Bernhard von Clairvaux

Gebet:
Du selbst liebst den Menschen, wo auch immer er sein mag. Im Osten oder im Westen, im Norden, im Süden. Du gehst jedem entgegen und bewahrst ihn in deiner Hand. Lass uns daran festhalten: Deine Liebe ist größer und endet nicht, wenn unsere Zuwendung endet.

Immer wieder neu dürfen wir zu unserem Schöpfer zurück kehren und von der ewigen Quelle, Jesus, uns tränken lassen, dürfen uns rein waschen lassen von seiner Liebe wenn wir voll Reue zu ihm kommen. 

Danke Jesus, das ich immer wieder zu deiner Liebe zurück kommen darf. Amen 

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten