Montag, 18. Mai 2020

Sehnsucht

Gedanken:
Sehnsucht nach dem Wort das ich mir nicht selbst sagen kann. Ich weiß, Es wird mich heilen, Mich tragen, Auffangen, was meine Hände nicht mehr halten. Sehnsucht nach diesem Wort, Sehnsucht, und Empfangen 
BR

Gebet:
Lass mich dem vertrauen, dass du mir schenken wirst, dass die Hilfe bereits auf dem Weg ist, dass zwischen Lachen und Weinen Wahrheit beginnt und von dem zeugt, was das Leben trägt.

Sein Wort heilt uns, trägt uns, gibt uns Rat und Kraft. Er fängt uns auf. Wir können und werden nie tiefer fallen als in Gottes Hand. Sehnsucht nach Gott, Sehnsucht nach seiner Liebe, diese Sehnsucht können wir ein Stückchen mit seinem Wort stillen. 

Mein geliebter Vater, danke das ich nie tiefer falle als in deine schützenden Hände. Amen 

Jesus segne und behüte euch +++



Keine Kommentare:

Kommentar posten