Samstag, 21. April 2018

Leben

Gedanken:
Ich breite die Arme aus, heute, hinein in den Morgen. Ich öffne mich ganz für das Leben, das mir begegnet. Mit den Füßen hier und jetzt, mit dem Herzen mit allen verbunden und in meinem Verstand erahne ich, wie ich gedacht bin. Heute.
BR

Gebet:
Du, Gott, begegnest uns als Mensch. In diese Hand hast du alles gelegt. Der leise Weg von unten. Oft ist uns das fremd, Gott. Wir sind es nicht gewohnt, aus anderen Perspektiven auf den Weg zu schauen. Lehre uns neu sehen. Dich sehen, wie du uns begegnest.

Breiten wir die Arme aus und umarmen wir nicht nur das Leben sondern auch unseren Schöpfer, unseren lieben Vater, der uns das Leben schenkt. Öffnen wir Herz und Verstand für das Leben, für das heute, für das jetzt, das heißt machen wir uns dieses Geschenk des Lebens vom Herrn bewusst. 

Vater, danke für das Leben das du mir schenkst. Amen 


Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten