Freitag, 2. März 2018

Eckstein

Gedanken:                                        Aus welchen Bausteinen besteht euer Leben? Ist Jesus euer Eckstein, nach dem ihr euch ausrichtet? Der Eckstein, der euch den Halt gibt, hoffnungsvoll und nicht ängstlich zu leben? Der Eckstein, der euch Mut macht, eure Häuser und Herzen für andere zu öffnen und der euch die Zuversicht schenkt, dass der Tod euch nichts anhaben kann?                        Henriette Crüwell

Gebet:                                                  Du, Gott, hast es in deinen Händen, was auf unseren Schultern liegt. Lass uns nicht allein. Wende unseren Blick auf das, was leben hilft.

Jesus als Eckstein ist Schutz und Segen für uns, sehen wir es wie ein Haus das auf einen Felsen gebaut ist. Ist das Haus auf Sand gebaut hat es keinen Halt und stürzt irgendwann ein. S. Matthäus 7, 24-27: „Wer diese meine Worte hört und danach handelt, ist wie ein kluger Mann, der sein Haus auf Fels baute. Als nun ein Wolkenbruch kam und die Wassermassen heranfluteten, als die Stürme tobten und an dem Haus rüttelten, da stürzte es nicht ein; denn es war auf Fels gebaut. Wer aber meine Worte hört und nicht danach handelt, ist wie ein unvernünftiger Mann, der sein Haus auf Sand baute. Als nun ein Wolkenbruch kam und die Wassermassen heranfluteten, als die Stürme tobten und an dem Haus rüttelten, da stürzte es ein und wurde völlig zerstört.“ 

Jesus, du bist mein sicherer Fels in der Brandung, mein Eckstein mit dem ich durch alle Stürme des Lebens gehe . Amen 

Jesus segne und schütze euch +++ 


Keine Kommentare:

Kommentar posten