Mittwoch, 23. Januar 2019

Glaube und Liebe

Gedanken:
Das Große geschieht nicht auf dem Markt der Möglichkeiten dieser Welt, sondern in den Herzen der Menschen, in unseren Herzen. 
Friedrich Kardinal Wetter, Erzbischof em. von M und Freising

Gebet:
Jeder Tag sagt es uns neu, selbst in den schweren und dunklen Stunden, in allem ist Freude verborgen. Lass uns nicht blind dafür werden!

Das große wohnt in unserem Herzen, die Liebe. Die Macht der Möglichkeiten ist durch unseren Glauben und unserer Liebe  zu und durch Gott gegeben. Durch glaube und liebe kann Gott mehr wirken als wir es uns je erhoffen können, weit hinweg von den weltlichen Möglichkeiten 

Vater, durch meinen Glaube und Liebe erwirke du großes durch die Hoffnung in und durch mich. Amen 

Jesus segne und schütze euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten