Freitag, 9. August 2019

Glück

Gedanken:
Gott hat uns das nicht geoffenbart, um uns zu informieren, sondern um uns in sein Inneres hereinzuholen. Er will seine Liebe, die er ist, überfließen lassen in unsere Herzen und uns dadurch glücklich machen.
Friedrich Kardinal Wetter, Erzbischof em. von München und Freising

Gebet:
Ich singe dir, mein Gott! Ich singe von meinem Dank. In allem sehe ich, wie gut du es mit mir meinst. In lauter Liebe begegnest du mir. So lass auch mich dem anderen begegnen: in lauter Liebe.

Gott kam auf die Erde um uns seine Liebe zu zeigen, damit wir seine Liebe und seine Barmherzigkeit kennen lernen. Jesus will dich glücklich machen. Er kam um uns die Liebe zu zeigen, er lehrte um uns den rechten Weg zu weisen, er ging hin damit wir das Leben haben können bei Gott, in der ewigen Glückseligkeit

Danke Jesus, das du gekommen und gegangen bist, um mir deine Liebe zu beweisen. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten